Auf Wiedersehen WordPress.com! Oder die eigene Domain!

Posted On Februar 21, 2010

Filed under Aus dem Alltag
Schlagwörter: ,

Comments Dropped 5 Antworten


Ich habe es geschafft und “ratz fatz” eine eigene Domain erworben. Doch zu vor ganz  schnell:

1000 Dank für Eure tolle Unterstützung!

Ohne Eure Tipps und die vielen Kommentare, hätte ich mich nicht so zeitig an eine eigene Domain getraut.  Bevor ich hier die Zelte abbreche die Endstatistik:

Alter Blog:  36 Tage
Artikel: 19
Kategorien: 7
Kommentare: 358
Besuche gesamt: 2,312
Erster Kommentator: Rüdiger (thatsblog.de)

Geschlossen wird dieser Blog irgendwann einmal. Gerade in Hinblick auf doublicatetd Content, der mir eigentlich egal ist, aber muss ja auch nicht sein *g* kein schlechter Gedanke.

Das neue Theme im neuen Blog, ist eine Kompromisslösung. Nachdem ich 18 Stunden lang vergeblich versucht habe, ein auf meine Bedürfnisse hin zugeschnittenes WP Theme zu finden, habe ich es aufgegeben und mich für jenes auf meiner neuen Blogadresse:

bloggewasichwill.de



entschieden. Kommentartoren-Namen, werden nicht verlinkt, eine About-Seite, die ich nicht editieren kann und einiges mehr, machen mir das Blogger-Leben schwer . Nichts desto trotz, freue ich mich auf Euren Besuch und habe auch eine Kleinigkeit für Euch vorbereitet. — Nein, kein Gewinnspiel aber ein nettes Video *g*

Auf bald Erdbeere


Neuer Hoster: One.com. Ich bin dem Tipp von Schaps gefolgt ;-)

Eckdaten: Mein-Domainkauf, 14,95 EUR. 1 Jahr keine  Hostingkosten, unbegrenzter Traffic und PHP 5 MySGL DB. Für den Anfang völlig okay *g*. Im zweiten Jahr kostet das Paket dann 25 EUR, durchaus erträglich *g*

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.